Stärkung unseres Immunsystems: Selen

Dr. Strunz hat den Begriff der Frohmedizin geprägt. Und ein wichtiger Bestandteil davon ist Selen. Diesem Spurenelement schreibt man eine sofortige stimmungserhellende Wirkung zu.
Neben seiner entgiftenden Wirkung stärkt diese Mineral außerdem den Gesundungsprozess von Krankheiten wie Herzkreislauferkrankung, MS und kann zur Vorbeugung und Therapie von Krebs eingenommen werden.
In seinem Buch „Blut“ empfiehlt Dr. Strunz eine tägliche Dosierung von 1mg pro Körpergewicht.
Und jetzt Sie: wer kennt Selen und hat schon Erfahrung damit gemacht? #Werbungnotsponsored

Stärkung unseres Immunsystem: Zink

Wer hat schon einmal von der immunfördernden Wirkung von Zink gehört?
Dr. Strunz hat auf Basis von jahrelangen Blutuntersuchungen einen interessanten Zusammenhang feststellen können:
Viel Schnupfen wenig Zink, viel Zink wenig Schnupfen.
Wen es interessiert:
Will man einer Erkältung vorbeugen, dann empfiehlt Dr. Strunz die Einnahme von 5 mal 10mg Zink für 4-5 Tage lang. Einfache Dosierungen außerhalb der Erkältungssaison liegen bei 10mg Zink pro Tag.

Stärkung unseres Immunsystem: Vitamin D

Mittlerweile hat jeder schon einmal davon gehört, dass Vitamin D eine wichtige Rolle bei der Stärkung des Immunsystems spielt und dass jeder dritte Deutsche an einem Mangel daran leidet. Aber was ist die richtige Dosis?
Arme hochkrempeln und für 10min in die Sonne gehen. Dadurch hat man schon einmal 10.000 I.E täglich getankt. Im Winter reicht aber die Sonnenbestrahlung in unseren nördlichen Breiten nicht mehr aus. Deshalb darf man auch hier zu Kapseln oder Tropfen greifen. Die Empfehlung von Dr. Strunz aus seinem Buch „Blut“ liegt bei 2000 bis 8000 I.E.

#Werbungnotsponsored

Was ist gut für mein Immunsystem? Vitamin C

Der Internist und bekannte Buchautor Dr. Ulrich Strunz geht in seinem Buch „Blut“ auf die immunstärkende Wirkung von Vitamin C ein. Er empfiehlt eine tägliche Dosis von 5g Vitamin C, die man auf 10g erhöhen kann wenn man sich präventiv vor Erkältungen zu schützen möchte. Bedenken muss man bei dieser hohen Dosis wohl keine haben, weil der Körper überschüssiges Vitamin C wieder aus dem Körper schleust. Die wenigsten von uns können 10 Papayas täglich essen um auf diesen Wert zu kommen. Nahrungsergänzungsmittel sind da wohl die bessere Wahl 😉 Ich bin neugierig: Was sind denn ihre Erfahrungen und Tipps in Bezug auf Vitamin C?

Werbungnotsponsored

And the nobel prize winners 2020 for medicine and physiology are…

Der diesjährige Nobelpreis für Medizin und Physiologie geht an die Entdecker bzw. Erforscher des Hepatitis C Viruses.
Die offizielle Nobelpreisverkündung des Kommitees finden Sie hier.

Wissenschaft die zum schmunzeln und nachdenken anregt :)

Es ist mal wieder soweit: In Cambridge wurde der alternative Nobelpreis „Ig Nobel“ in 10 Kategorien verliehen. Wer also schon immer mal wissen wollte wie sich ein Alligator unter Heliumeinfluss anhört oder was Augenbrauen mit Narzissmus zu tun haben, der kann sich die Onlineverleihung hier ansehen:

Enjoy 😉

Der Aufbau von prokaryotischen und eukaryotischen Zellen

Im ersten Teil der heutigen Podcastfolge beschäftigen wir uns mit dem Aufbau von prokaryotischen und eukaryotischen Zellen. Im zweiten Teil geht es dann um die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der eukaryotischen Zellen in Pflanzen und Tieren.

Zur Wiederholung der Inhalte könnt ihr im Chat folgende 2 Fragen beantworten und dadurch euch gemeinsam in der Abiturvorbereitung unterstützen.

Welches sind die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen eukaryotischen und prokaryotischen Zellen?Vergleiche tierische und pflanzliche Zellen miteinander.

Wer neugierig geworden ist und etwas tiefer in die Thematik einsteigen möchte, der kann sich im Biologiebuch für Gymnasien „Natura“ des Klett Verlags die Seiten 16 und 17 durchlesen. (#Werbungnotsponsored)

Titin, ein Muskelprotein mit 189.819 Buchstaben

Titin ist das längste, bekannteste Protein, das im menschlichen Körper vorkommt und eine regulatorische Funktion in der Steuerung der Muskelelastizität spielt. Bill Bryson beschreibt in seinem Buch „Eine kurze Geschichte des menschlichen Körpers“, dass der chemische Name des Proteins zu den längsten Wörtern der englischen/deutschen Sprache zählt aber da chemische Verbindungen nicht in Wörterbüchern vorkommen, ist es dort auch nicht gelistet.

#Werbungnotsponsored

Die Ambivalenz von Zoos und warum Sie wichtig sind!

Ein entschiedenes Ziel von Zoos ist es, den Erhalt der Tierarten zu gewährleisten. Der National Geographic Fotograf Joel Sartore hat dies nun in einer beeindruckenden Fotoserie mit 9000 Tierarten dokumentiert.

Enjoy!

Die 10. Sinfonie von Beethoven entsteht computergeneriert

Pünktlich zu seinem 250. Geburtstag entsteht die unvollendete 10. Sinfonie von Ludwig v. Beethoven in Kombination aus Rechenpower und einem internationalen Team geschulter Musikwissenschaftler. Ohren und Mathematik werden dazu führen, dass die Sinfonie bis zum 28. April 2020 fertiggestellt und durch das renommierte Beethoven-Orchester um den Pianisten Robert Levin uraufgeführt wird.
Ich bin schon gespannt, wie sich das KI gestützte Ergebnis anhören wird!