Wie sieht die Hautfarbe von Geparden und Löwen aus?

Die Farbe des Fells bzw. der Haut wird gesteuert durch Melanozyten. Diese Pigmentzellen sitzen entweder im Tierfell in den Haarfollikeln oder in der Haut neben den Follikeln. Die Verteilung der Melanozyten ist bei den Tieren ganz unterschiedlich, wie wir schon im vorangegangenen Artikel gesehen haben.

Bei Raubkatzen ist die Pigmentierung innerhalb der Familien unterschiedlich angelegt. Bei Geparden, die nicht der Gruppe der Großkatzen angehören sondern der Kleinkatzen, ist die Haut uniform hellbraun, wohingegen Tiger und Leoparden eine pigmentierte Haut haben. Löwen gehören wie die Tiger, Leoparden und Jaguaren zur Familie der Panthera, den Großkatzen und würden nach dieser Theorie eine ähnliche Fleckfärbung der Haut aufweisen wie ihre Fell wenn Sie denn gefleckt wären.

Im National Geographic gibt es einen interessanten Artikel zu diesem Thema. Enjoy 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.